This content is password protected. To view it please enter your password below:

Advertisements

Mein Glückslimerick zum Derby

Posted: 30. January 2011 in St. Pauli

Ich hab mir die Idee von curi0us abgeschaut und selbst mal gedichtet:

Von Jung bis Greis,
jeder steht hinter braun-weiß.
Nein, dies ist kein Scherz,
Pauli ist Hamburgs Herz!
Wir sind soweit,
es ist Derbyzeit!

Wenn wir verlieren, wisst ihr jetzt wessen Reimkunst schuld ist 😀

It´s time for another revolution!

Posted: 6. January 2011 in St. Pauli

Unterstützt die Sozialromantiker Sankt Pauli!

Macht dieses Logo bekannt! Es soll unseren Protest gegen die Kommerzialisierung des FC Sankt Pauli zum Ausdruck bringen!

Seid kreativ, organisiert euch, zeigt euren Protest!

Wenn jemand Lust hat auf eine Online-Aktion, meldet euch! (bucanero1910@googlemail.com)

Pyrotechnik legalisieren?

Posted: 26. December 2010 in St. Pauli

Wenn man sich mal die Unterstützerliste anschaut, dann merkt man, dass zahlreiche “linke” Fangruppierungen fehlen, währenddessen einige “rechte” Gruppen vertreten sind. Allein das ist für mich Grund genug, diese Kampagne nicht zu unterstützen. Unter keinen Umständen werde ich mit Nazis oder sonstigem kooperieren!

Übrigens, ein neuer Tag, ein neues Jahr… Kommt alle gut rein! Danke an alle LeserInnen!

Nazis, Holocaust und Dresden…

Posted: 25. December 2010 in Gegen Rechts!

Schon vom Bombenholocaust von Dresden gehört? Nein? Dabei handelt es sich um Propaganda der Nazis. Die deutsche Kriegsgeschichte wird umgeschrieben. Die Alliierten sind nämlich die wahren Kriegsverbrecher und das deutsche Volk ist das Opfer des 2. Weltkriegs.
Dieser Form des Geschichtsrevisionismus muss entgegengetreten werden!
Hier der offizielle Aufruf des Aktionsbündnis “Dresden-Nazifrei“. Hier ein Plakat des Bündnisses “No Pasarán” im Sankt Pauli-Design.

Bitte behindert auch die lokale “Aufklärungsarbeit” der Nazis! Seid kreativ und tretet ihnen entschlossen und gewaltfrei gegenüber!

Noch mal was persönliches: Viele meiner Verwandten wurden von den Nazis ermordet oder sind in sinnlosen Kriegen gefallen. Einige habe ich leider nie kennenlernen können. Die Familienmitglieder die Hitlers Herrschaft überlebt haben, berichten mit Schrecken von dieser Zeit. Die Tatsache, dass Leute im 21. Jahrhundert immer noch mit diesem Gedankengut sympathisieren schockiert mich.
Wir müssen was dagegen tun! Bitte helft mit!

Neulich in Berlin-Lichtenberg

Posted: 23. December 2010 in Gegen Rechts!

“Ich bin für ein NPD-Verbot, weil intelligentes Leben und Nazis einfach nicht zusammen passen!”

Viva la Revolución! Viva Sankt Pauli!

Posted: 23. December 2010 in St. Pauli

Unterschreibt bitte folgende Petition:

http://www.sozialromantiker-stpauli.de/wordpress/?page_id=2

Ich könnte euch hunderte gute Gründe diese Petition zu unterzeichnen. Wer sich nicht sicher ist, der kann sich gern mal melden, dann besprechen wir das..
Es geht um unseren FC Sankt Pauli..
Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr…

Mach mit!

Posted: 3. October 2010 in Politik

Ich hab festgestellt, dass das Internet überladen ist von Spielberichten, also probier ich mal ein Reisebericht 😉
Der Tag ging für mich um 5 Uhr morgens los, aufs Fahrrad geschwungen und gut 5km zum Bahnhof geradelt. Am Bahnhof wollte ich mir eigentlich eine erste Ration Bier besorgen, als ich merkte, dass der Kiosk Zeitungen wie die “National Zeitung” oder die “Deutsche Stimme” verkaufte. Also boykottiert, kein Bier geholt.. War ja auch noch 6 Uhr morgens.. Konnte man also grad so noch verkraften. Ich hab die komplette Fahrt im ICE zurückgelegt. Nein, ich bin nicht reich geworden, es gab nichts Besseres. Meine Mitreisenden haben schon blöd geguckt, als ich einer meiner Fahnen aufgehängt und Wechselgesänge mit anderen Fans durchgeführt hab 😉
In Freiburg angekommen, erstmal versucht Bier zu kaufen. Was gar nicht so einfach war. Verständigungsprobleme, dank Dialekt und kein ordentlichen Laden gefunden. Dann aber auch doch ein Liter Ratskrone für 1€ gefunden. Inzwischen hatte sich @Jeky gemeldet. Sie und @sparschaeler waren in Freiburg angekommen und im Hotel. Ich also hin da. Problematisch war meine halb volle Flasche am Portier vorbeizuschmuggeln. Nach ein bisschen Smalltalk @textundblog und @foxxibaer kennen gelernt. Danach gings dann zum Stadion. Währendessen @Jeky gezeigt, wie man Straßen und S-Bahn-Haltestellen verschönert 😉    Am Ufer des Dreisam mit @GNetzer die nächsten 2 Bier getrunken. Im Block an sich gute Stimmung, Banner aufgehängt, weiter geklebt. Die letzten Minuten waren natürlich sehr emotional. Dieses Gefühl kann man nicht beschreiben. Kann mich noch erinnern, dass ich abwechselnd in den Armen von @textundblog und @Jeky lag..
Nach dem Spiel musste ich leider recht zeitig los, aber dafür in der S-Bahn interessante Dialoge mit Freiburgern geführt. Daher stammt auch der Satz aus der Überschrift 😉 Zitat eines kleines Jungen 😀
Der Vater nicht unbedingt begeistert, aber als der kleine darauf verkündete, dass er auch Bayern mag, war der Vater mit dem FCSP dann doch ganz zufrieden. Zug grade so bekommen und um 22uhr war ich dann auch wieder zuhause. Es war eine wunderschöne Auswärtsfahrt mit erstklassiger Gesellschaft.

Übrigens: Bevor sich noch jemand wundert: Ja, ich bin Mitglied im Magischen Fanclub. Wenn ihr Interesse an einer Mitgliedschaft habt könnt ihr mich oder @KonBon gerne ansprechen. Es kostet nichts und man hat keinerlei Pflichten. Oder schaut mal unter magischer-Fanclub.de vorbei..

Jetzt sind wir fast ganz oben angekommen.. Wenn wir den Platz halten, bin ich zufrieden 😀